Inhaber:
 
Axel Bara
 
Emsdettener Str. 227
D-48485 Neuenkirchen
 
Tel: (0 59 73) 9 34 48 12
 
die-buchstabenschmiede(at)t-online.de
www.die-buchstabenschmiede.de
 
USt.Id.-Nr.:
DE-301566063

Steuer Nummer:
5311/5006/4720
 
Design und Umsetzung dieser Webseite:
Kreativbüro Krieger
www.all-in-design.net
info[at]all-in-design.net
 
 
AGB
 
1. Regelungsgegenstand
 
1.1 Bei allen Aufträgen des Auftragnehmers für Fertigung- und Dienstleistungen aller Art gelten für alle Rechtsgeschäfte von "die Buchstabenschmiede", nachfolgend "Anbieter" genannt, mit seinem Vertragspartner, nachstehend "Kunde" genannt, die nachstehenden Allgemeinen Auftragsbedingungen. Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung. Abweichende allgemeine Vertragsbedingungen des Auftraggebers sind unverbindlich, soweit der Auftragnehmer diese nicht schriftlich anerkennt oder sie dem Auftragnehmer gegenüber seinen eigenen Auftragsbedingungen nicht begünstigen.
 
1.2. Die jeweiligen Leistungen und Lieferungen werden in einem gesonderten Vertrag mit dazugehöriger Leistungsbeschreibung festgelegt.
 
1.3. Angebote des Anbieters sind stets freibleibend und unverbindlich. Bestellungen gelten erst dann als angenommen, wenn sie vom Anbieter schriftlich bestätigt werden. Der Auftraggeber ist berechtigt, innerhalb von 7 Tagen nach Auftragserteilung vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist per E-Mail oder per Fax zu erklären. Tritt der Auftraggeber vom Vertrag zurück, ohne dass er hierzu nach den gesetzlichen Bestimmungen berechtigt ist, erhält der Auftragnehmer je nach Ausführungsstand eine pauschale Entschädigung. Nicht angefangene Aufträge 15%,bereits angefangene Aufträge werden prozentual zum Ausführungsstand (50% erledigt = 50% des Auftragswertes) abgerechnet. Dem Auftraggeber bleibt es ungenommen, einen niedrigeren Schaden nachzuweisen.
 
 
2. Widerrufsrecht
 
Es besteht ein Widerrufsrecht für Verbraucher.
Soweit es sich bei dem Auftraggeber um einen Verbraucher (§ 13 BGB) handelt und der Dienstleistungsvertrag ausschließlich unter Nutzung von Fernkommunikationsmitteln (Telefon, Brief, Fax, E-Mail einschl. Online-Kontaktformular) zustande kam, besteht ein Widerrufsrecht.
 
Widerrufsrecht.
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
 
"die Buchstabenschmiede"

z.H. Axel Bara
 
 
Emsdettener Str 227
 
D- 48485 Neuenkirchen
 
oder per E-Mail an: die-buchstabenschmiede[at]t-online.de
 
 
Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
 
Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder Sie diese selbst veranlasst haben.
 
3. Vergütung
 
3.1 Rechnungsstellung und Abrechnung erfolgt über den Anbieter. Die Höhe der Vergütung sowie der Abrechnungsmodus richten sich nach der jeweiligen vertraglichen Vereinbarung. Die Rechnungen des Anbieters sind nach Rechnungsstellung ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig. Nach Zahlungsfälligkeit kommt der Kunde in Verzug. Ab Verzugseintritt steht dem Anbieter ein Anspruch auf Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu, sofern der Kunde nicht nachweist, dass dem Anbieter ein geringerer Zinsschaden entstanden ist. Das Recht zur Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt unberührt.
 
3.2 Wenn der Kunde Aufträge, Arbeiten, Planungen und dergleichen ändert oder abbricht bzw. die Voraussetzungen für die Leistungserstellung ändert, wird er dem Anbieter alle dadurch entstandenen Kosten ersetzen und den Anbieter von allen Verbindlichkeiten gegenüber Dritten freistellen.
 
3.3 Schriftlich erteilte Aufträge des Auftraggebers an den Anbieter sind bindend. Teilleistungen wie beispielsweise Entwürfe, Fotoarbeiten, konzeptionelle Ausarbeitungen etc., sind im Vorfeld, bzw. vor Fertigstellung der Arbeiten (Dienstleistung) zu entrichten. Ein Drittel der Gesamtsumme des Auftragwertes werden hierfür zugrunde gelegt.
 
4. Leistungszeit
 
Vereinbarte Leistungs- und Liefertermine verlängern sich jeweils um den Zeitraum, in dem der Anbieter durch Umstände, die nicht von ihm zu vertreten sind, an der Erbringung der Leistung gehindert ist. Gleiches gilt für den Zeitraum, in dem der Anbieter auf Informationen oder Mitwirkungshandlungen des Kunden wartet.
 
5. Mitwirkung des Kunden
 
5.1 Der Kunde stellt dem Anbieter die für die Ausführung des Auftrages erforderlichen Gegenstände und Unterlagen in der vereinbarten Form zur Verfügung. Für die Beschaffung oder Herstellung der Inhalte ist der Kunde selbst verantwortlich.
 
5.2 Soweit im Rahmen der Vertragsdurchführung Arbeiten in den Geschäftsräumen des Kunden durchzuführen sind, wird der Kunde den Mitarbeitern des Anbieters während der üblichen Geschäftszeiten ungehinderten Zutritt gewähren und ihnen Räumlichkeiten und Arbeitsmaterial in angemessenem Umfang zur Verfügung stellen.
 
6. Abtretung von Ansprüchen, Erfüllungsgehilfen
 
Der Auftragnehmer ist berechtigt, Ansprüche aus diesem Vertrag an Dritte ohne Zustimmung des Auftraggebers abzutreten. Der Auftragnehmer kann sich zur Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten Dritter bedienen.
 
7. Haftung
 
7.1 Für Mängel seiner Leistungen haftet der Anbieter nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
 
7.2 Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Anbieter dem Kunden nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalspflichten). Im Übrigen ist die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung des Anbieters auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, wobei die Haftungsbeschränkung auch im Falle eines Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen des Anbieters gilt. Die Haftung des Anbieters ist auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens begrenzt.
 
7.3 Für den Verlust kundeneigener Daten haftet der Anbieter nur, wenn die Daten vom Kunden ausreichend aktuell und vollständig gesichert wurden und eine Rekonstruktion mit vertretbarem Aufwand möglich ist.
 
7.4 Der Anbieter ist für die vom Kunden bereitgestellten Inhalte nicht verantwortlich. Insbesondere ist er nicht verpflichtet, die Inhalte auf mögliche Rechtsverstöße zu überprüfen. Sollten Dritte den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die aus den Inhalten der Web-Site resultieren, ist der Kunde verpflichtet, den Anbieter von jeglicher Haftung gegenüber Dritten freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen.
 
8. Abnahme
 
8.1 Abnahmetermine werden im Projektverlauf einvernehmlich durch die Parteien bestimmt. Der Anbieter ist berechtigt, dem Kunden einzelne Leistungen zur Teilabnahme vorzulegen.
 
8.2 Sobald der Anbieter die Leistung bzw. Teilleistung erbracht hat, wird der Kunde innerhalb von einer Woche eine Funktionsprüfung durchführen. Die Abnahme der vertraglichen Werkleistungen erfolgt grundsätzlich, wenn der Kunde innerhalb einer Woche nach Empfang der Leistung, auftretende oder offensichtliche Mängel dem Anbieter nicht schriftlich anzeigt oder die Leistung des Anbieters in Gebrauch nimmt.
 
8.3 Anlässlich der Funktionsprüfung auftretende, abnahmerelevante Mängel wird der Anbieter in angemessener Frist beseitigen oder in sonstiger Form beheben. Hiernach ist die betreffende Funktionsprüfung zu wiederholen. Die Abnahme darf nicht verweigert werden wegen unerheblicher Abweichungen der Leistung von der Leistungsbeschreibung.
 
9. Schlussbestimmungen
 
9.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
 
9.2 Sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, so ist Deutschland ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten.
 
9.3 Eine Aufrechnung oder die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts durch den Kunden ist nur mit anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen zulässig.
 
 HAFTUNGSAUSSCHLUSS (disclaimer)
 
1. Inhalt des Onlineangebotes
 
"die Buchstabenschmiede"übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen "die Buchstabenschmiede", welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens "die Buchstabenschmiede"kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
 
 
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. "die Buchstabenschmiede"behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 
 
2. Verweise und Links
 
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von "die Buchstabenschmiede"liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem "die Buchstabenschmiede"von den Inhalten Kenntnis hat und es uns technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
 
"die Buchstabenschmiede"erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat "die Buchstabenschmiede"keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich "die Buchstabenschmiede"hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von "die Buchstabenschmiede"eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 
3. Urheber- und Kennzeichenrecht
 
"die Buchstabenschmiede"ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von uns selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
 
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen unein- geschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von "die Buchstabenschmiede"selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von "die Buchstabenschmiede"nicht gestattet.
 
 
4. Datenschutz
 
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.
 
5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsauschlusses
 
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 
 
die Buchstabenschmiede    
Axel Bara    
Emsdettener Str. 227
48485 Neuenkirchen

www.die-buchstabenschmiede.de
Telefon: (0 59 73) 9 34 48 12
Email: die-buchstabenschmiede@t-online.de